Neu bei uns: Kold Shapes

Wir haben heute die ersten Kold Shapes erhalten:

Das Polar in 135×40,5, 138×41 und 141×42,5.

Hinter der neuen Marke Kold steht Sympathieträger und Ex-Worldcupfahrer Mario Rodwald, der einen neuen Ansatz verfolgt:

Bei Kold wird konsequent auf den Schutz der Umwelt geachtet. Das geht bei der Materialwahl los, wo unter anderem Flachs und umweltschonende Verbundstoffe zum Einsatz kommen, und Holz nur von Zulieferern gekauft wird, die mehr Bäume pflanzen als sie schlagen, doch hört da noch lange nicht auf. Die Produktion findet CO2-neutral statt und beim Verpackungsmaterial sucht ihr Plastik vergebens. Ausgeliefert wurden die Boards umweltschonend von Mario’s Mutter, die gerade in der Gegend war – doch das wird nicht zur Regel.

Neben den ökologischen Aspekten  hat Mario in seine neuen Shapes eine Menge Technik und Know-How investiert. Das Polar ist doppelkonkav und mit Channels ausgestattet, bietet einen weichen Flex, der die harten Schläge dämpft und dennoch Pop erzeugt. Die neuen Footpads haben Luftdämpfung und die Footstraps haben Memoryfoam und ein Ratschensystem – doch davon macht ihr Euch am besten selbst ein Bild: Ab Heute haben wir das Polar zum Testen im Laden.

Kommt rein und probiert sie mal aus!

2018-06-29T12:49:26+00:0029 Juni 2018|Boards, News, Windgeister|